01 118 der Historische Eisenbahn Frankfurt beim Auftanken im Güterbahnhof Euskirchen (21.04.2018)
01 118 der Historische Eisenbahn Frankfurt beim Auftanken im Güterbahnhof Euskirchen (21.04.2018)

mit 01 118 von Köln über Euskirchen nach Trier (21.04.2018)

(23.04.2018)

Mit Volldampf in den Frühling - ein Sonderzug von zugtouren.de befuhr die Eifelstrecke von Köln nach Tier und Saarburg. Als Zuglok für den 13 Wagen langen Zug wurde 01 118 der HEF angemietet, die durch 215 082-9 unterstützt wurde.

Zum Frühlingsbeginn veranstaltet zugtouren.de aus Linz am Rhein seit Jahren eine Dampflok - Sonderfahrt auf landschaftlich besonderen Strecken. In diesen Jahr führte die Fahrt von Köln nach Trier. Hier konnte die Stadt erkundet werden oder alternativ nur mit der Diesellok der Baureihe 215 nach Saarburg weitergefahren werden. Die Mitfahrer konnten 180 Kilometer unter Volldampf mit 01 118 geniessen.

Der Zug bestand im wesentlichen aus Bundesbahn D-Zug-Wagen aus den 1960er Jahren (1. Klasse Classic Courier Wagen, ein Generator- + TEE Rheingold Aussichtswagen der FEK plus einige Euro-Express-Wagen).

Der Bahnhof Euskirchen war der zweite Einstiegsbahnhof für die Mitreisenden. Dieser Bahnhof in der Voreifel - ein wichtiger Knotenpunkt für verschiedene Bahnlinien Richtung Köln, Bonn, Eifel und Aachen - war auf der Rückpunkt der Bahnhof, wo die 01 118 abgekoppelt wurde. Die Sonderzug fuhr mit der 215er - einer Eifeltypischen Diesellok, die bis Anfang der 2000er Jahre hier noch mit Silberlingen im Einsatz war - weiter nach Köln. Die 01 118 wurde von der örtlichen Feuerwehr mit Wasser versorgt und fuhr später über Rheinbach nach Bonn. Von hier aus erfolgte die Rückfahrt nach Frankfurt. Auch die 01 ist eine streckentypische Lok. Altbau 01er aus dem Bw Trier wurden bis Ende der 1960er Jahre (1968?) waren die Loks auf der Strecke Trier - Köln vor D-Zügen im Einsatz.




Weitere Links zum Thema :
  • Unterwegs mit 01 118
    Seit 1981 wird 01 118 für Sonderfahrten genutzt, zunächst auf der Frankfurter Hafenbahn, seit 1985 auch auf öffentlichen Bahnstrecken.


Website-Artikel teilen: Facebook * Twitter * google+


Ankunft von 01 118 im Bahnhof Euskirchen auf Höhe vom elektronischen Stellwerk (21.04.2018)
Einfahrt in den Bahnhof Euskirchen - 01 118 passiert das Stellwerk (21.04.2018)
215 082-9 als Schublok im Bahnhof Euskirchen (21.04.2018). Die Lok wurde im Jahr 1971 gebaut und erst im Jahr 2009 bei der DB ausgemustert und weiterverkauft. Seit 2013 gehört sie zur Lokvermietung Aggerbahn. Überführungsfahrten und Baustellenverkehre gehören zu ihren aktuellen Aufgaben.
Auftanken mit Hilfe der Euskirchener Feuerwehr - Blick auf das Stellwerk Euskirchen - 01 118 der Historische Eisenbahn Frankfurt (21.04.2018)
Tenderansicht der 01 118 im Güterbahnhof Euskirchen (21.04.2018)
Blick in den Führerstand von 01 118 im Güterbahnhof Euskirchen (21.04.2018)
auf der Rückfahrt zog 215 082-9 den Sonderzug ohne Dampflok alleine nach Köln. Hier zu sehen die Abfahrt im Bahnhof Euskirchen. (21.04.2018)
(Bild zum vergrößern anklicken)

mehr Eisenbahn-Artikel