Dampflok 11sm im Bahnhof Burgbrohl - Eröffnung der Dampf-Saison auf der Brohltalbahn (17.07.2020)
Dampflok 11sm im Bahnhof Burgbrohl - Eröffnung der Dampf-Saison auf der Brohltalbahn (17.07.2020)

Eröffnung der Dampf-Saison auf der Brohltalbahn (17.07.2020)

(21.07.2020)

Wegen der Covid-19-Pandemie wurden die ersten Dampflok-Fahrten vom Pfingstwochenende auf den 17/18.7.2020 verschoben. Mit der Lockerung der Beschränkungen sind jetzt wieder Veranstaltung mit mehr Fahrgästen möglich.

Seit Juli ist die Brohltalbahn wieder mit einen erweiterten Fahrplan unterwegs. Die Fahrten unter der Woche sind weiterhin nicht so oft möglich, wie es in gewöhnlichen Betriebsjahren möglich ist. Jetzt sind auch wieder Sonderfahrten mit Wanderungen oder kulinarischen Events wieder möglich und über de Website der Museumseisenbahn buchbar. In den Sommerferien sind wieder Anschlüsse zu den Freizeit-Buslinien nach u.a. Maria-Lach oder Mayen ab Bahnhof Engeln bzw. Niederzissen möglich.

Wie in den Vorjahren wird die Mallet Dampflok 11sm in den Sommerferien nicht nur an einen Wochenende, sondern an mehreren Wochenenden eingesetzt. Der bekannte Fahrplan (mit 3 Zügen, der erst mit Diesel nach Engeln, die beiden anderen Zügen mit Dampf nach Oberzissen, wo die Wagen mit den aus Engeln kommenden Dieslezug getauscht werden, damit die Dampflok mit den Wagen nach Brohl zurückfährt, während die Wagen aus Brohl nach Engeln mit Diesellok weiterfahren) ist wieder möglich. Die Besonderheit war an diesen Eröffnungswochende : Diesellok D5 (die *kleine V160*) ist nach mehr als zwei Jahren Repertur (u.a. ein neuer Motor) wieder einsatzbereit. Wochen zuvor (Pfingsten) war so ein Einsatz noch nicht möglich. So kam es wieder zur Begegnung von D5 mit Dampflok 11sm in Oberzissen.

Kulinarisch hat sich wenig verändert. Corona-bedingt gibt es nur den Snack & Getränkeverkauf im Wagen mit Verkaufstheke (kein Speisewagen, wo man sich reinsetzen kann). Das Restaurant in Engeln müßte wieder geöffnet sein (anders läßt sich derlängere Aufenthalt dort nicht erklären). Im Bahnhofsrestaurant in Burgbrohl ist weiterhin kein Besuch möglich. Der Biergarten wäre ein gutes Angebot bei den sommerlichen Temperaturen gewesen. Essen läßt sich beispielsweise im Biergarten am Rheinufer - in der Nähe der Bahnstation im Hafen. Der Zug fährt nur zu besonderen Anlässen hin. Ca. 15-20 Minuten Fußweg vom Bahnhof Brohl-Lützel lohnen sich allerdings bei sommerlichen Wetter wirklich.

Auf dem Verladebahnhof der Brohltalbahn (wie auch die Strecke zum Rheinufer als Dreischienengleis ausgeführt) führt die Firma Dispo-Tf praktische Schulungen für angehende Eisenbahner im Betriebsdienst durch. Für diese Ausbildung wurde die seit Jahren stillstehende normalspurige Diesellok D8 angemietet, in der Brohltalbahn Werkstatt mit einer neuen Hauptuntersuchung durchgegeführt und umfassend instandgesetzt. Seit dem 20. April 2020 darf die Lok wieder eingesetzt werden.


(Die Aufnahmen entstanden am 17.7.2020. Mitfahrt im ersten Zug des Tages und Zugverfolgung vom zweiten Zug des gleichen Tages.)

Ein 20 Minuten langes Video über die Saisoneröffnung mit 11sm und D5 finden Sie auf meinen Youtube Chanel : https://youtu.be/4Bb9waVirrc



Weitere Links zum Thema :


Website-Artikel teilen: Facebook * Twitter * google+


Start der Dampflok-Fahrt mit 11sm ist wie immer im Bahnhof Brohl-Lützel - Eröffnung der Dampf-Saison auf der Brohltalbahn (17.07.2020)
Dampflok 11sm auf dem Tönissteiner Viadukt - Eröffnung der Dampf-Saison auf der Brohltalbahn (17.07.2020)
Dampflok 11sm in der Nähe der Autobahnbrücke nahe Niederzissen - Eröffnung der Dampf-Saison auf der Brohltalbahn (17.07.2020)
Zwischenstop in Niederzissen - Eröffnung der Dampf-Saison auf der Brohltalbahn (17.07.2020)
Dampflok 11sm kurz vor Niederzissen - Eröffnung der Dampf-Saison auf der Brohltalbahn (17.07.2020)
die Dampflok 11sm war stets von vielen Fotografen umlagert, hier im Bahnhof Oberzissen - Eröffnung der Dampf-Saison auf der Brohltalbahn (17.07.2020)
die große Diesellok D5 (die *kleine V160*) ist nach mehr als 2 jähriger Reperatur (u.a. neuer Motor) endlich wieder einsatzbereit - Eröffnung der Dampf-Saison auf der Brohltalbahn (17.07.2020)
beim Umsetzen der Loks in Oberzissen (Zug aus Brohl fährt mit der D5 weiter nach Engeln, der Zug aus Engeln fährt mit der Dampflok 11sm zurück nach Brohl) kommt es wieder zur Begegnung der beiden Loks D5 mit 11sm - Eröffnung der Dampf-Saison auf der Brohltalbahn (17.07.2020)
die normalspurige Diesellok D8 ist wieder im Einsatz - verliehen an die Firma Dispo-Tf, die auf dem Verladebahnhof der Brohltalbahn praktische Ausbildungen für angehende Eisenbahner anbieten - Eröffnung der Dampf-Saison auf der Brohltalbahn (17.07.2020)
(Bild zum vergrößern anklicken)

mehr Eisenbahn-Artikel