Blick über die Kaskade auf das Festhaus - Winter in der Kölner Flora (10.01.2020)
Blick über die Kaskade auf das Festhaus - Winter in der Kölner Flora (10.01.2020)

Winter in der Kölner Flora (10.01.2021)

(10.01.2021)

Im Winter bietet ein Besuch in der Flora besondere Einblicke in die Parkanlage. Zum Jahreswechsel 2020/21 ist bereits ein großer Teil der neuen Gewächshäuser und Orangerie zu sehen.

Über viele Jahre hinweg wurde ein Ersatz für die marode gewordene Gewächshäuser geplant und nach Wegen der Finanzierungen gesucht. Im Winter 2017/18 wurden die ersten Gewächshäuser abgerissen. Im Sommer 2020 waren die Fundamente gelegt und mit dem Aufbau der Stahlbögen begonnen. Die Fertigstellung ist aktuell im Jahr 2023 geplant.

Im Winter 2021 waren (entweder wegenn der Temperaturen knapp über null Grad und / oder den Pandemiebedingungen) nur sehr wenige Besucher im Park. Es war also noch stiller und angenehmer als an normalen Tagen.



Weitere Links zum Thema :


Website-Artikel teilen: Facebook * Twitter * google+


Blick auf die neuen Glasgewächshauser - Winter in der Kölner Flora (10.01.2020)
Blick auf die neuen Glasgewächshauser #2 - Winter in der Kölner Flora (10.01.2020)
alpline Pflanzen nahe dem Alpinum - Winter in der Kölner Flora (10.01.2020)
einge der zahlreichen Bäume, die neben den kleinen Pflanzen zu sehen sind - Winter in der Kölner Flora (10.01.2020)
Blick auf den großen Teich - im Hintergrund ist die neue Orangerie zu sehen - Winter in der Kölner Flora (10.01.2020)
die Palmenallee in der Flora - Winter in der Kölner Flora (10.01.2020)
das Alpinum, Kunstfelsen mit Bach - Winter in der Kölner Flora (10.01.2020)
wilde Tiere sind überall im Park zu sehen (und vor allen zu hören) - Winter in der Kölner Flora (10.01.2020)
Blick über die Broderieparterre zum Festhaus - Winter in der Kölner Flora (10.01.2020)
(Bild zum vergrößern anklicken)

mehr Landschaften-Artikel