Schildergasse: ein Blick vom Kaufhof in Richtung Neumarkt - Kölner Einkaufsstraßen im zweiten Lockdown (23.01.2021)
Schildergasse: ein Blick vom Kaufhof in Richtung Neumarkt - Kölner Einkaufsstraßen im zweiten Lockdown (23.01.2021)

Kölner Einkaufsstraßen im zweiten Lockdown (23.01.2021)

(24.01.2021)

Ende Januar ist die Kölner Innenstadt normalerweise überfüllt. Zu dieser Zeit verkaufen die Läden normalerweise ihre Winterklamotten ab. In diesen Jahr ist alles anders.

Mit dem zweiten Lockdown wurden im November 2020 erneut die Geschäfte, Restaurants, Theater/Kleinkunstbühnen usw. geschlossen. Alle Bürger sollen zu Hause blieben, um die Ausbreitung vom Virus zu verhindern. Entsprechend leer sind die Bahnen und Straßen. Da Supermärkte geöffnet bleiben, kommt es zur kuriosen Situation, das die Billig-Läden auf der Hohe Straße, die sich auf den Verkauf von Süßwaren spezialisiert haben, auch in diesen Zeiten geöffnet sind. Wieviele Kunden sich auf den leeren Straßen in diese Läden verirren, ist eine andere Frage.


Weitere Links zum Thema :
  • Kölner Weihnachtsmärkte 2020
    Pandemiebedingt wurden alle großen Weihnachtsmärkte bereits vor einigen Wochen abgesagt. Allerdings wurden einige Weihnachtsmarkt Plätze ein wenig geschmückt.
  • zu Besuch im Kölner Dom
    Im Jahre 1880 wurde die mit 157 Metern dritthöchste Kirche der Welt vollendet - nur 632 Jahre nach der Grundsteinlegung.


Website-Artikel teilen: Facebook * Twitter * google+


ein Blick über die Hohe Straße vom Mediamarkt in Richtung Süden - diverse Süßwarenläden sind tatsächlich geöffnet ! - Kölner Einkaufsstraßen im zweiten Lockdown (23.01.2021)
die Karnevalsfiguren, die entlang der Rosenmontagsstrecke aufgestellt werden, sind jetzt auch auf der Schildergasse zu sehen, trotz abgesagten Rosenmontagszug - Kölner Einkaufsstraßen im zweiten Lockdown (23.01.2021)
im Parkhaus Brückenstraße ist ein Corona Schnelltest im Drive In möglich - Kölner Einkaufsstraßen im zweiten Lockdown (23.01.2021)
im zweiten Lockdown war auch die Domplatte nahezu leer - Kölner Dom (23.01.2021)

mehr Weitere Themen-Artikel