unterwegs in der Nähe der Schweppenburg - Chiemsee Dampflok zu Gast auf der Brohltalbahn zur Adventszeit (10/11.12.2022)
unterwegs in der Nähe der Schweppenburg - Chiemsee Dampflok zu Gast auf der Brohltalbahn zur Adventszeit (10/11.12.2022)

Chiemsee Dampflok zu Gast auf der Brohltalbahn zur Adventszeit (10/11.12.2022)

(13.12.2022)

Seit einigen Monaten ist die Brohltal Dampflok 11smn wegen eines Zylinderschadens nicht einsatzbereit. Für ein Wochenende in der Adventszeit wurde daher ein Ersatz organisiert. Es ist Lok Laura, gebaut im Jahr 1887 bei Krauss in München.

Zu Hause ist sie am Chiemsee in Bayern. Dort befährt die Lok in den Sommermonaten eine ca. 2km lange Strecke vom Bahnhof Prien zum Schiffsanlieger in Prien-Stock. Dort zieht sie mit 9 zweiachsigen Wagen weniger als 70 Tonnen Gewicht auf ebener Strecke.

Im Brohltal ist mehr zu tun. Auf der befahrenen Strecke nach Niederzissen (ca. 10km, nicht wie mit 11sm bis Oberzissen) sind mehr als 100 Höhenmeter zu überwinden. Dazu kommt die Last. Und die Notwendigkeit, die Wagen im Winter beheizen zu können. Daher half Diesellok D5 mit der Heizung und Schubkraft aus.

Unterwegs erwarteten die mitfahrenden Familien mit vielen Kindern die Klassiker : die Fahrt parallel zur Bundesstraße, der malerische Bahnhof von Burgbrohl, der Viadukt bei Bad Tönnisstein und der einzige Tunnel der Strecke.


In Niederzissen besteht seit 2021 oder 2022 eine wiederhergestellte Überholmöglichkeit, mit einen sehr kurzen Abstellgleis. Dort war am Wochenende ein zweiachsiger Wagen abgestellt, von dem aus der Nikolaus die mitgefahrenen Kinder beschenkte. Das WC konnte dort aufgesucht werden (fährt der Fahrt ist das WC im Zug geschlossen). Ein wenig Weihnachtsmarktstimmung kam am Bahnhof ebenso auf - dank der weihnachtlichen Musik und der kleinen Wurstbude am Platz.

Für die Lok erfolgte hier auch die Versorgung mit Wasser von der örtlichen Feuerwehr - direkt gegenüber vom Bahnhof zu Hause.

Das Abschmieren der Lok erfolgte jeweils in der Werkstatt in Brohl. Nach der Versorgung mit Schmierstoffen erfolgte das Ankoppeln an den Zug, Bremsprobe und Abfahrbereitschaft für die nächste Fahrt nach Niederzissen. Am Wochenende 10/11.12.2022 wurden an jeden Tag 3 Fahrten unter Dampf gefahren.

Ein kurzes Video finden Sie auf meinem YouTube Chanel:
https://youtu.be/3SDqWXuT2WA




Website-Artikel teilen: Facebook * Twitter * google+


abfahrbereit im Bahnhof Brohl - Chiemsee Dampflok zu Gast auf der Brohltalbahn zur Adventszeit (10/11.12.2022)
bereit für die nächste Fahrt ab Bahnhof Brohl - Chiemsee Dampflok zu Gast auf der Brohltalbahn zur Adventszeit (10/11.12.2022)
Dampflok Laura auf dem Tönnissteiner Viadukt - Chiemsee Dampflok zu Gast auf der Brohltalbahn zur Adventszeit (10/11.12.2022)
Abfahrt im Bahnhof Burgbrohl - Chiemsee Dampflok zu Gast auf der Brohltalbahn zur Adventszeit (10/11.12.2022)
kurz vor Einfahrt in den Bahnhof Niederzissen - Chiemsee Dampflok zu Gast auf der Brohltalbahn zur Adventszeit (10/11.12.2022)
Endstation war bereits Niederzissen - Chiemsee Dampflok zu Gast auf der Brohltalbahn zur Adventszeit (10/11.12.2022)
Blick auf den Kessel mit Feuerbüchse (die runde Tür). Die Lok ist für den Ein-Mann-Betrieb gebaut worden. Kohle wird am Chiemsee jeweils am Endbahnhof nachgelegt. - Chiemsee Dampflok zu Gast auf der Brohltalbahn zur Adventszeit (10/11.12.2022)
Feierabend nach der letzten Fahrt am Sonntag Bahnhof Brohl - Chiemsee Dampflok zu Gast auf der Brohltalbahn zur Adventszeit (10/11.12.2022)

mehr Eisenbahn-Artikel