Alfa Romeo Spider 2.0 Baujahr 1984 #1
Alfa Romeo Spider 2.0 Baujahr 1984 #1

Alfa Spider

(01.10.2013)

Alfa Spider: es gibt gute Gründe, trotz der Faszination des Spiders auf einen Kauf zu verzichten !

Warum ich diesen Wagen gekauft und es später bereut habe...

Nachdem ich mehr als zwei Monate nach einen passenden Porsche 911 Cabrio gesucht und nichts gescheites gefunden habe, kaufte ich - ganz spontan - einen Alfa Romeo Spider, der mir von einen ehemaligen Klassenkameraden angeboten wurde. Weil ich aber seit fühen Kindheitstagen ein Porsche 911 - Fan bin, war ich mir von Anfang an bewußt, daß eines Tages ein 'Elfer Cabrio vor meiner Haustür stehen wird. Zwei Wochen nach den Kauf des Spiders bot mir ein Händler in Köln einen Elfer an, der meinen Ansprüchen genügte. Diesen Wagen mußte ich natürlich sofort kaufen.Insofern hatte ich in diesen Moment ein Cabrio zuviel, so daß ich versuchte den Spider zu verkaufen. Aber leider ist es sehr schwer ein solches Auto zu verkaufen,weil man einen Liebhaber finden muß, der ein Spider - Fan ist.Alle Interessenten haben die Schaltung und das Getriebe kritisiert, an die man sich erst einmal gewöhnen muß. Alle wollten mit dem Auto fahren, aber kaufen - Nein ! Schließlich fand sich ein Händler bereit, das Auto zu kaufen, so daß ich dieses Kapitel meiner Autofahrerkariere beenden konnte. Interessant ist ein direkter Vergleich vom Spider mit meinen 87'er Carrera. Zunächst fällt der krasse Unterschied der Karosserieverarbeitung auf. Die Fahrwerksabstimmung des Spider ist - aus meiner Sicht -grausam. Die Wagen schaukelte sich regelrecht in der Kurve auf, während mein Carrera wie ein Brett in der Kurve liegt. Selbst mein 944'er war in dieser Hinsicht um Klassen besser. Faszinierend war die Beschleunigung des Spiders. Mit 125 PS konnte ich den meisten Autofahrern davonfahren.

Warum ich nie mehr einen Spider kaufen werde ...

Probleme : Regentauglichkeit, Getriebe, schlechte Verarbeitung und Fahrwerk des Wagens.An der Verarbeitung wurde bei neueren Spider-Modellen viel gemacht(Info habe ich von einen Händler). Das wurde schon beim Nachfolgermodell -dem Vorgängermodell des aktuellen sehr windschnittigen und absolutemotionslosen Spiders. Der wurde ca. gegen Ende der Achtziger, Anfang derNeuziger gebaut. Im wesentlichen die alte Karosserie, anderes Cockpit, andere Felgen, ...Den kenne ich nur vom Sehen her. Zum "alten" Spider kann ich nur diesegrauenhafte Verarbeitung, dieses schlimme Fahrwerk und dieWettertauglichkeit bemängeln. Einfach selber mal den Wagen fahren und diesePunkte selber beurteilen. Ich bin halt ein Porsche-Fan, und daher in diesenPunkt (zu sehr?) verwöhnt, auch bei 20 jahre alten Autos aus Zuffenhausen.Getriebe ... beim Schalten in den zweiten Gang gibt es einKratzen im Getriebe, daß man durch gefühlvolles Schalten zwar in den Griffkriegen kann, aber es ist leider normal beim alten Spider. Auch nach einerGetriebeüberholung stellt es wieder schnell ein (Händlerinfo).Wettertauglichkeit : bei sehr starken Regen beschlägt die Windschutzscheibesehr stark, und Heizung mit Lüftung kommt dagegen nicht an. Außerdem istmir bei sehr starken Regen immer Wasser in die Türtasche auf derFahrerseite gelaufen. Ein Besucher meiner HP meint aber, daß sein Spiderdiese Problem nicht hat. Im Winter kann ich mir den Alfa Romeo Spider wegen dem Fahrwerk, Heizung und Lüftung überhaupt nicht vorstellen !

technische Daten :

Hersteller, Modell : Alfa Romeo Spider 2.0
Baujahr/EZ : 18. Apri 1984
Hubraum, PS (KW) : 1948ccm, 125PS (93 KW)
Tachostand : 125.000 km
Höchstgeschwindigkeit : 193km/h
Sitzplätze : 2
Bereifung : 185 / 70HR14 (orginal 14" Alfa Romeo Alu-Felgen)
Farbe : rot/orange
Extras :
- Alu-Felgen
- spezielle Außenspiegel
- Sportauspuff
- Zender-Spoiler (in Wagenfarbe lakiert)
- Holzlenkrad, Holzschaltknauf



Website-Artikel teilen: Facebook * Twitter * google+


Alfa Romeo Spider 2.0 Baujahr 1984 #2
Alfa Romeo Spider 2.0 Baujahr 1984 #3
Alfa Romeo Spider 2.0 Baujahr 1984 #4
(Bild zum vergrößern anklicken)

mehr Weitere Themen-Artikel