Aufstieg 2014 - geordnete Platzeroberung statt Platzsturm NACH dem Abpfiff des Spiels
Aufstieg 2014 - geordnete Platzeroberung statt Platzsturm NACH dem Abpfiff des Spiels

1. FC AUFSTÖGER 2014

(28.04.2014)

1. Bundesliga ... Kölle ist dabei !

Ein letzter Sieg fehlte am Ostermontag, um die letzte theoretische Chancen des Nicht-Aufstiegs auszuräumen. Nach schwieriger ersten Halbzeit, wo der FC die gefühlten 70% Ballbesitz nicht in gute Torchancen und erzielte Tore umwandeln konnte, gab es sogar noch einen Gegentreffer kurz vor der Pause. Der Joker Marcel Risse - zur Pause eingewechselt - sorgte kurz nach Anpfiff zum verdienten Ausgleich. Nachdem der Schiedrichter zwei klare Elfmeter für den FC nicht gepfiffen hatte, gab es aber einen berechtigten Elfer, den Helmes im Nachschuß verwandelte. Es folgte eine fast 30 minütige Aufsteigsparty, bei der neben den neuen Südtribühnenhit *düp düp düp ... düdeldüp düp düp! 1. Bundesliga ! Kölle ist dabei !* gesungen wurde und Ujah das etscheidende 3:1 erzielte. NACH dem Abpfiff (siehe DUMMdorf, SO wird es gemacht!) gab es eine entspannte Eroberung des Platzes, kein Platzsturm vor dem Abpfiff wie bei gewissen anderen Vereinen. Nach der Rückkehr der Mannschaft auf der Westtribühne feierten die Fans zum einen die Mannschaft, zum anderen den AUFSTÖGER, den neuen Kölner Meistertrainer! Das gemeinsame Singen der Vereinshymne auf dem heiligen Rasen (öhm ... wo ist eigentlich der Elfmeterpunkt vor der Südtribühne hin?), war für mich das emotionalste Erlebnis seit Jahren mit dem FC.



Website-Artikel teilen: Facebook * Twitter * google+


Aufstieg 2014 ... erst wurde gespielt und gewonnen (21.04.2014)
Aufstieg 2014 - wo ist den der Elfmeterpunkt hin ? (21.04.2014)
Aufstieg 2014 - auf diesen Foto versteckt sich eine Aufstiegsmannschaft in roten Aufstiegs-T-Shirts ! (21.04.2014)
Aufstieg 2014 - ungewohnter Blick auf meinen Dauerkartenplatz auf S1 (21.4.2014)
Aufstieg 2014 - letzter Blick auf das Aufsteiger- und (Zweitliga-)Meisterstadion in Köln (21.4.2014)
(Bild zum vergrößern anklicken)

mehr Weitere Themen-Artikel